Neurologie

Der Bereich Neurologie umfasst ein großes Spektrum an Erkrankungen des Zentralnervensystems sowie Verletzungen des peripheren Nervensystems. Betroffene erfahren häufig erhebliche und vielfältige Einschränkungen in ihrer Handlungsfähigkeit. Mit dem Ziel, den Menschen zu einer größtmöglichen Aktivität, Selbständigkeit und damit auch gesellschaftlicher Teilhabe zu befähigen, setzen wir effektive Behandlungsmethoden nach den aktuellen Erkenntnissen der Neurowissenschaften ein.

Folgende Diagnosen / Indikationen zählen unter anderem zu diesem Bereich

  • Schlaganfall
  • Schädelhirntrauma
  • Tumorerkrankungen des Gehirns
  • Cerebralparesen
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Periphere Nervenläsionen
  • Querschnittlähmung

Diese Heilmittel stehen auf Ihrer vom Arzt ausgestellten Heilmittelverordnung

  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung (45 Min.)
  • Motorisch-funktionelle Behandlung (30 Min.)
  • Hirnleistungstraining (30 Min.)
  • Psychisch-funktionelle Behandlung (60 Min.)

Behandlungsmethoden und -konzepte

  • Werkmeister Therapie
  • N.A.P. Therapie
  • Therapie i.A. an das Bobath Konzept
  • Neuropsychologisches Training
  • Spiegeltherapie
  • Hirnleistungstraining, auch computergestützt
  • Johnestone-Airsplints
  • Alltagsorientiertes Training
  • Kinematisches Biofeedback / Handtutor / 3D-Tutor-Therapie
  • Hilfsmittelempfehlung, Beratung und Training
  • Sturzprophylaxe
  • Sensibilitätstraining